3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Zweiter Ligawettkampf in Waiblingen

Geschrieben von Florian Bruker am .

Auch beim zweiten Wettkampf der LBS-Ligaserie belegte die erste Mannschaft von Tria Schramberg in der ersten Liga den 12. Platz, die zweite Mannschaft zeigte sich gegenüber der letzten Woche stark verbessert und belegte in der dritten Liga Rang sieben.

Aus zwei Wettkämpfen wurde jeweils ein Gesamtergebnis errechnet. Zunächst war ein „Swim & Run“ zu bewältigen, bei dem erst 500 Meter geschwommen und dann ohne Unterbrechung 2,2 Kilometer gelaufen werden mussten, im Anschluss folgte ein „Bike & Run“ mit den Distanzen 20 Kilometer und 5,4 Kilometer.

Das erste Schweizer Electronic Team von Tria Schramberg zeigte wie schon in Rheinfelden eine sehr kompakte Leistung aber ohne Ausreißer nach oben. Wolfgang Angst  belegte als schnellster Schramberger Rang 38, drei Plätze hinte ihm lief Dominik Leinmüller über die Ziellinie, es folgten Jannic Wälde, der in Waiblingen erstmals für Tria Schramberg am Start war, sowie Marcel Broghammer und Sebastian King. Insgesamt ist das Niveau in der ersten LBS-Triathlonliga sehr hoch. Den Sieg holte sich Maurice Clavel (AST Süßen), der im letzten Jahr  bei den Europameisterschaften über die Mitteldistanz Dritter wurde.

Sehr zufrieden war die zweite Mannschaft von Tria Schramberg mit dem 7. Platz in der dritten Landesliga. Am Start waren Florian Bruker, Klaus Loder, Holger Mungenast und Dirk Bartels. Alle vier Schramberger kamen bei insgesamt 130 Startern unter die ersten Vierzig.

Beim Volkstriathlon über 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5,4 km Laufen startete  Maresa Burri, in der Zeit von 1:21.36 belegte sie in ihrer Altersklasse einen guten 3. Platz.

Der nächste Ligawettkampf findet am 14. Juni in Schömberg statt, für die Schramberger Mannschaften ist er fast ein „Heimspiel“.

Bild: Erste Mannschaft beim 2. Ligawettkampf in Waiblingen (v.ln.r.: Wolfgang Angst, Dominik Leinmüller, Sebastian King, Jannic Wälde, Marcel Broghammer)

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de