3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg

Schramberger Triathleten weiter auf Aufstiegskurs

Geschrieben von Florian Bruker am .

Bei endlich frühlingshaften Temperaturen und strahlendem Sonnenschein stand für die Triathleten des Schweizer Electronic Team Tria Schramberg am Sonntag in Rheinfelden der zweite Saisonwettkampf in der Landesliga Baden Württemberg auf dem Programm.

 

Nach dem zweiten Rang beim Auftaktwettkampf in Backnang wollte die erste Mannschaft auch am Rhein nahe der Schweizer Grenze um den Sieg kämpfen. Bei dem Sprintwettkampf über 700m Schwimmen im Freibad, 22 bergigen Kilometern auf dem Rad und abschließenden 5,5 Km in den Laufschuhen wurde jeder Athlet mit 20 Sekunden Abstand einzeln auf die Strecke gelassen. So entwickelte sich ein spannendes und knappes Rennen um den Tagessieg der Teams. Mit den Einzelplatzierungen 5, 6, 10 und 19 für Dominik Leinmüller (5.), Florian Bruker (6.), Marcel Broghammer (10) und Joachim Renner (19) sah es lange nach einem Sieg für das Schweizer Electronic Team Tria Schramberg 1 aus. Am Ende musste man sich aber erneut knapp dem Team aus Dettingen/Iller geschlagen geben. Aber auch der zweite Platz ist ein toller Erfolg und ein weiterer Schritt in Richtung des angestrebten Aufstiegs der Schramberger. Verlass ist auch auf das zweite Schweizer Electronic Team Tria Schramberg mit Klaus Loder (33.), Max Weisser (42.), Holger Mungenast (43.) und Simon Pfaff (81.). Sie erreichten gemeinsam den 10. Gesamtrang unter den 30 Teams. Mit diesen vielversprechenden Resultaten geht es nun in die einmonatige Trainingsphase, ehe dann am 12. Juni der erste Wettkampf über die olympische Distanz im nahegelegenen Schömberg ansteht. Bei diesem schweren Wettkampf hoffen die Schramberger auf einen Heimvorteil durch reichlich Fanunterstützung und wollen so einen erneuten Angriff auf den Mannschaftssieg starten.

 

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de