3780ab7865f7f7492a56f749832b8aa3.jpg
da6c59743f09eec41d357f0036d2afcc.jpg
da5a77601162e32fee7ade7cc7835662.jpg
9e1032c14a68a670e2d347a13222c151.jpg
bc88d47d332159c1736e09df4f4fffaf.jpg
c460cc22e720e0df2c36d26078407cd4.jpg
886ee0d8f4cfa2f1ba10fb89c4edf837.jpg
10a6af687dd9f499b2153918a01fad65.jpg
40b308c7a366940b3ff01a1f23c0cdba.jpg
lanzarote1
lanzarote2
bild01
bild02
Hallenbad
bild03
bild04
bild05
bild06
bild07
bild08
dominik
raeder
Oberstdorf16
Previous Next Play Pause

Pohl trotzt eisigen Temperaturen beim Duathlon in Alsdorf

Geschrieben von Dominik Leinmüller am .

Am Sonntag, den 14.04. trat Micheal Pohl neben 700 weiteren Athleten bei den Deutschen Meisterschaften im Duathlon in Alsdorf an.
Auf dem Programm standen 10 km Laufen, 60 km Radfahren und noch einmal 10 km Laufen.
Bei einer Temperatur von -1°C und leichtem Schneetreiben fiel der Startschuss. Trotz widriger Wetterverhältnissen absolvierte Michael die ersten 10 km in einer guten Zeit von 40 min 46 sec. Für die anschließenden 60 km Radfahren auf einem welligem Kurs benötigte er 1 h 45 min, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 34,5 Km/h entspricht. Bis es nach dem Radfahren wieder rund lief und die Füße wieder aufgetaut waren, vergingen ca. 2 km. Danach konnte Michael das Tempo wieder aufnehmen und den zweiten Lauf mit einer Zeit von 43 min 17 sec beenden. Am Ende finishte er den Duathlon mit einer Gesamtzeit 3 h 12 min 30 sec, was für den 14. Platz in der Altersklasse M 50 reichte.
 
 
 

POWr Instagram Feed

TriaLogo Schramberg
Tria Schramberg e.V.

Was ist Triathlon?

Was ist Triathlon?

Zugang & Rechtliches

Kontakt

Fragen zu Trainingsterminen, zu Tria Schramberg oder andere Anliegen?
info@tria-schramberg.de